Weinhandlung Bremer
Beste Weinhandlung in Niedersachsen 09/10

8,50 EUR
11,33 EUR / l

Zum Warenkorb hinzufügen

    zurück

Bitte tragen Sie die gewünschte Anzahl ein

Grünzeug Blanc de noir feinherb bio vegan - histamingeprüft

  • Ursprungsland:Deutschland
  • Gebiet:Rheinhessen
  • Weingut / Hersteller:Weingut Hemer
    Rathausstr. 1
    57550 Worms-Abenheim
  • Jahrgang:2021

  • ddd
  • Artikelnummer:11281
  • Nettofüllmenge:0,75 l
  • Gebinde:6er Karton
  • Kategorie:Halbtrockene und liebliche Weißweine

  • Trinkempfehlung:zu sommerlichen Salaten mit Mango oder Ananas, oder zu Rindercarpaccio mit Olivenöl und Parmesan
  • Geschmack:Charmant, duftig mit viel saftiger Frucht - ein Sommerspaß

  • Allergiehinweis:Enthält Sulfite

Was ist das besondere am Monat Mai? Endlich werden Bäume, Sträucher und Wiesen wieder richtig grün. Und was für ein grün! Saftiges, strahlendes Grün ist das Kennzeichen dieses Monats.
Da kommt dieser Wein wie gerufen. Der Name „Grünzeug“ bei diesem fruchtig-feinherben Wein vom Weingut Hemer ist Programm. Gekeltert als Blanc de noir -also ein Weißwein aus einer roten Traube- bringt er tollen Duft nach Pfirsich und Mango mit, dazu unendlich viel Frische und Knackigkeit. Während die Rebsorte Spätburgunder in Deutschland vor allem als Rot- oder Roséwein einen Namen hat, wissen insbesondere die Schaumweinhersteller aus der Champagne schon lange, welch spannende Weißweine aus Spätburgunder/Pinot Noir entstehen können.
„Grünzeug“ ist ein duftiger Wein, der solo auf der Terrasse schmeckt, aber genauso gut zu sommerlichen Salaten -gerne mit Mango oder Ananas- oder für die, die es herzhaft mögen, zu Rindercarpaccio mit Olivenöl und Parmesanspänen.
Unsere Neuentdeckung ist das Bio-Weingut Hemer aus Worms-Abenheim, auch genannt die „rheinhessische Toskana“. Seit vielen Jahren betreibt das Weingut biologischen Weinbau nach Richtlinien des Verbands ECOVIN, der die natur- und ressourcenschonende Weinbergsbearbeitung und Weinbereitung regelt. Zudem werden die Weine von Hemer vegan erzeugt, das heißt, dass bei der Klärung der Weine Bentonit (ein Tonmineraliengemisch) und keine tierischen Hilfsmittel genutzt werden. Eine weitere Besonderheit des Weinguts ist, dass der Histaminwert vieler Weine im Labor überprüft wurde – gute Nachrichten für Menschen mit Histaminüberempfindlichkeit!


Expertise anzeigen PDF Icon